So, meine lieben HP-Leser, je nachdem unter welchen Rubriken Ihr schon geschmökert habt, habt Ihr schon ein paar Mal gelesen, dass ich keine Erziehungstips schriftlich weitergeben werde, weil jeder Hund anders ist und daher die Arbeits- und Vorgehensweise dem entsprechenden Hund angepasst werden muss.

Jetzt werde ich mir aber doch untreu, denn es gibt einen einzigen Erziehungstip, der für wirklich alle Hunde auf der Welt zutrifft. Diesen möchte ich Euch nicht vorenthalten:

Der beste Erziehungstip der Welt


Eine zusammengerollte Zeitung kann ein nützliches Hilfsmittel bei der Erziehung Ihres Hundes sein, wenn man sie richtig anwendet.

Benutzen Sie beispielsweise die Zeitung, wenn der Hund etwas anknabbert oder gerade ein Bächlein macht.

Benutzen Sie sie nur, wenn Sie nicht zum richtigen Zeitpunkt eingreifen konnten, weil Sie nicht aufgepaßt haben.

Nehmen Sie die Zeitung, schlagen Sie sich selbst sechsmal gegen den Kopf und wiederholen Sie dabei den Satz:

"Ich habe vergessen, auf meinen Hund aufzupassen."

Wenden Sie diese Technik immer wieder an. Nach einigen Korrekturen werden Sie soweit konditioniert sein, daß Sie Ihren Hund im Auge behalten!

Die Zeitungsrolle sollte einzig und allein zu diesem Zweck verwendet werden.
Sobald Ihr Hund über Sie lacht, loben Sie ihn.

Aus: John Ross, Hunde verstehen und richtig erziehen