Junghundegruppe

Die meisten Hundeschulen bieten separate Junghundgruppen (auch Rockergruppe oder Halbstarkengruppe genannt) und Erwachsenengruppen an.
Sie begründen dies damit, dass die Junghunde in einer Erwachsenengruppe zu viel gemaßregelt würden oder dass sie den Trainingsablauf durcheinander bringen würden.
Zitat aus einer fremden HP: „Diese jungen "Wilden" gehören deshalb in eine separate Gruppe“.

Bei Beta-Dog gibt es keine Rockergruppe.

Alle Hunde, die zu reif für die Welpengruppen sind, werden in bestehende "gemischte" Gruppen integriert.
Dort lernen die "pubertierenden Hormonmonster", dass eine läufige Hündin kein Freiwild für sie ist, dass kleinere Hunde nicht gemobbt werden, dass Alter und Erfahrung wichtiger sind als Stockmaß und Kilozahl - allgemein gesprochen: Der Junghund lernt gutes Hündisch.

Weitere Infos unter "gemischte Gruppen"